Antworten

Anmeldung

Schreib uns eine E-Mail, ruf uns an, komm vorbei oder melde dich online über unsere Homepage an. Wir würden uns sehr freuen.

Bei der Anmeldung brauchen wir von dir einen amtlichen Lichtbildausweis und ein paar persönliche Daten. Im weiteren Verlauf deiner Ausbildung benötigen wir bzw. die Behörde verschiedene Dokumente von dir:

  • 1 EU – Passbild, die du direkt in der Fahrschule machen kannst!
  • Erste – Hilfe – Nachweis
  • ärztliche Führerscheinuntersuchung (Ärzteliste hier)

Bei den Führerscheinklassen gibt es unterschiedliche Mindestalter, bei der Erklärung der Führerscheine findest du jeweils das Mindestalter, hier geht es zu den Führerscheinen.

Natürlich hat auch der Führerschein einen Preis, leider kann man pauschal keinen Preis nennen, da es sehr viele verschiedene Ausbildungsvarianten gibt. Schreib uns oder sag uns welcher Führerschein für dich in Frage kommt und wir werden dir ehrlich und ohne versteckte Kosten DEINEN Führerscheinpreis errechnen.

Ja, du brauchst bei fast allen Führerscheinen eine ärztliche Führerscheinuntersuchung. Eine Ärzteliste findest du hier.

Ausnahmen:

  • Mopedführerschein (ab 20 Jahren Pflicht)
  • Code 111
  • Code 96
  • BE erleichterter Zugang

Die Führerscheinuntersuchung ist 18 Monate gültig.

In unserem Standort in Krems haben wir eine Ärztin im Gebäude nebenan und können dir mit der Terminkoordination helfen.

Wenn dein Führerschein eine Ersterteilung ist (außer Moped) dann JA. Also beim ganz normalen Autoführerschein, aber auch bei einem Motorrad- oder Traktorführerschein, sofern es dein erster Führerschein ist.

Alle Erste – Hilfe – Kurse sind gültig, sofern sie mindestens 6 Stunden betragen haben. Für Erste – Hilfe – Kurse gibt es keine Ablauffristen.

Falls du noch einen benötigst findest du hier die Termine.

In unserem Standort in Krems finden monatlich Erste – Hilfe – Kurse statt. Die Termine findest du hier

Bitte bring uns die Passfotos so schnell wie möglich, spätestens bevor du dich zur Theorieprüfung anmelden möchtest.

Ausbildung

Wir bieten dir eine Vielzahl an verschiedenen Theoriekursen an.

Unsere B – Kurse bieten dir die Möglichkeit einer flexiblen Ausbildung. So kannst du dir den Ablauf, aufgrund unseres Modulsystems, auf deine Bedürfnisse anpassen.

Unsere A, BE, C, CE und F sowie unsere Erste – Hilfe – Kurse finden in regelmäßigen Abständen statt. Hier gehts zu den Theoriekursterminen.

Die Fahreinheiten, die in deinem Paket enthalten sind, kannst du dir in unseren Büros individuell einteilen lassen, gerne auch mit einem Fahrlehrerwunsch. Unsere Fahrlehrer beurteilen dein Fahrkönnen ehrlich, deshalb kann es vorkommen, dass sie dir weitere Fahreinheiten empfehlen.

Je nach dem welches Führerscheinpaket du gebucht hast, ist ein Teil deiner Ausbildung privat mit deinem BegleiterIn zu absolvieren.

  • B Dual – 1000km
  • B L17 – 3000km

Wir bieten dir  Montag – Freitag von 06:00 – 20:00 und an Samstagen von 07:00 –13:00 Fahreinheiten an.

Du kannst so viele Autos wie du möchtest verwenden. Gegen Ende der Ausbildung solltest du dich aber auf ein Auto konzentrieren.

Wenn du eine Ausbildungsvariante wählst, wo du zuhause fahren kannst, musst du vorher den Theoriekurs, die Mindestfahreinheiten, die Theorieeinweisung und die ärztliche Führerscheinuntersuchung absolviert haben. Danach steht den Privatfahrten nichts mehr im Wege.

Du bekommst bei uns sowohl die Tafeln, als auch Spiegel für den Beifahrer, damit ihr sicher unterwegs seid.

Im Prinzip Jede oder Jeder der mindestens 7 Jahre den B – Führerschein besitzt und in den letzten 3 Jahren keine schweren Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung begangen hat.

In der Theorieeinweisung bereiten wir deine Begleiter auf die Privatfahrten vor. Wir erklären auf welche Dinge zu achten sind und was für die praktische Prüfung relevant ist. Hier gehts zu den Terminen.

Du darfst mit maximal 2 Begleitern fahren.

Schüler – LOGIN

Der Schüler – LOGIN ist DEIN persönlicher Fahrschulzugang auf unserer Homepage. Im Login findest du alle wichtigen Informationen zu DEINER Ausbildung wie Fahreinheitentermine, Theoriekurstermine, das Lernprogramm, wichtige Dokumente oder Zahlungsinformationen.

Ganz einfach, bei deiner Anmeldung bekommst du sofort DEINE Zugangsdaten (Kennung und Passwort), mit denen du über unsere Homepage  einsteigen kannst.

Die Zugangsdaten für DEINEN Schüler – LOGIN bekommst du bei der Anmeldung in unserer Fahrschule per SMS zugesandt, egal ob du dich persönlich, telefonisch oder via Email anmeldest.

Du bekommst dort alle wichtigen Informationen zu DEINER Ausbildung und kannst dich beispielsweise für die Theorieprüfung ganz unkompliziert anmelden.

Sobald du den Theoriekurs absolviert hast, das ärztliche Gutachten und ein Passfoto abgegeben hast, kannst du dich unter “Deine Theorieprüfung” , spätestens 4 Tage vor deinem Wunschtermin, zur Prüfung anmelden. Einfach das gewünschte Datum auswählen und bestätigen. Dein gewünschter Prüfungstermin ist reserviert, die Prüfungszeit bekommst du per SMS zugesandt.

Mit DEINEM QR – Code kannst du die Theoriekursmodule  im Lehrsaal bestätigen. Unsere Lehrsäle sind mit QR – Code Scannern ausgestattet, damit du mit deinem QR – Code die Kursmodule selber bestätigen kannst. Alle Informationen dazu bekommst du von deinem Theorielehrer.

Unter dem Menüpunkt “Dokumente” findest du DEINEN Antrag auf Übungsfahrten und die dazugehörigen Fahrtenprotokolle. Weiters findest du unsere AGB`s und alle wichtigen Inhalte (zusammengefasst) für die Befragung am Fahrzeug bei den praktischen Prüfungen. Wenn du die Lehrbücher lieber online und nicht in Buchform haben möchtest, findest du sie auch dort.

JA, unter dem Menüpunkt “Lernprogramm” kommst du direkt in unser STEIG EIN – Lernprogramm hinein und kannst die Fragen für die Theorieprüfung lernen. Du kannst aber auch via App  in dieses Programm einsteigen.

Prüfungen

In Krems kannst du jeden Montag die praktische Prüfung und jeden Dienstag die Theorieprüfung ablegen. In Zwettl finden beide Prüfungen immer am Dienstag statt.

Wir bitten dich, dass du dich mindestens 1 Woche vor der praktischen Prüfung und mindestens 3 Werktage vorher für die Theorieprüfung anmeldest. Da wir die Prüfungslisten planen müssen.

Die Theorieprüfung kannst du, sobald du den Theoriekurs absolviert hast, jeden Dienstag, beim Mopedführerschein jeden Mittwoch in Krems und jeden Montag in Zwettl,  ablegen. Du kannst den Termin für die Prüfung selbst wählen, WICHTIG innerhalb von 18 Monaten nach dem Theoriekurs. Vor der Theorieprüfung benötigen wir von dir 1 Passfoto und die ärztliche Führerscheinuntersuchung.

Du kannst die Theorieprüfung teilen, wenn du z.B: den B – Führerschein machst, kannst du die Fragen zu Grundwissen machen und an einem anderen Termin die B – spezifischen Fragen. Die spezifischen Führerscheinfragen können nur per Führerscheinklasse geteilt werden. D. h. bei der Klasse C kann man nichts teilen, C/CE kann in C und CE geteilt werden.

Bitte halte einen amtlichen Lichtbildausweis für die Aufsichtsperson bereit.

Wenn du 3x eine simulierte Theorieprüfung bei uns in der Fahrschule absolvierst und du bei den Prüfungen immer über 90% hast, dann bekommst du die Dolejschi-Garantie, d.h. wäre deine richtige Theorieprüfung negativ, ist der 2te Antritt GRATIS.

Mehrphasen­­führerschein

Die erste Phase beschreibt die Ausbildung in der Fahrschule bis zur praktischen Prüfung, sprich bis zum Führerscheinerhalt. Die 2. Phase besteht aus Perfektionsfahrten und einem Fahrsicherheitstraining und wurde installiert um die Unfallzahlen zu reduzieren. Die Mehrphasenausbildung beschränkt sich auf die Führerscheinklassen A und B/L17.

Perfektionsfahrten ( werden in der Fahrschule absolviert) dienen dazu, dass du ein professionelles Feedback von unseren Fahrlehrern erhältst. Beim Fahrsicherheitstraining ( wird in einem Fahrtechnikzentrum absolviert) stehen Bremsübungen und fahrphysikalische Grenzen im Mittelpunkt.

Bei der Führerscheinklasse B (Voll oder Dual) müssen 2 Perfektionsfahrten und ein Fahrsicherheitstraining absolviert werden.

  • 1 Perfektionsfahrt – 2 Fahreinheiten (zw. 2. – 4. Monat, nach Führerscheinerhalt)
  • 1 Fahrsicherheitstraining (zw. dem 3.-9. Monat nach Führerscheinerhalt)
  • 1 Perfektionsfahrt – 2 Fahreinheiten (zw. 6. – 12. Monat, nach Führerscheinerhalt)

Bei der Führerscheinklasse L17 muss ein Fahrsicherheistraining und eine Perfektionsfahrt absolviert werden.

  • 1 Fahrsicherheitstraining (zw. dem 3.-9. Monat nach Führerscheinerhalt)
  • 1 Perfektionsfahrt – 2 Fahreinheiten (zw. 6.-12. Monat, nach Führerscheinerhalt)

Bei den Führerscheinklassen A1/A2/A muss eine Perfektionsfahrt und ein Fahrsicherheitstraining absolviert werden.

  • 1 Fahrsicherheitstraining ( zw. dem 2.-12. Monat nach Führerscheinerhalt)
  • 1 Perfektionsfahrt – 2 Fahreinheiten ( zw. 4. – 14. Monat, nach Führersceinerhalt)

Allgemeines

Natürlich bekommst du von uns die Fahrzeuge zur Verfügung gestellt, du kannst, sofern du schon ein Moped oder Motorrad hast, auch dein Eigenes verwenden.

Grundsätzlich ist eine konsumierte Leistung 18 Monate gültig. D.h. wenn du eine Fahrstunde absolvierst hast, musst du innerhalb der nächsten 18 Monate eine weitere Leistung buchen.

Bei uns kannst du mit dem “Dolejschi-Klassiker”, dem VW Golf 8 die Führerscheinausbildung absolvieren.
Möchtest du lieber elektrisch unterwegs sein? Kein Problem, wir können dir eine Reihe von Elektroautos (Skoda Enyaq, BMW i3 oder Tesla Model 3) für die Ausbildung bereitstellen.

 

 

In Krems bieten wir euch eine neuen Yamaha – Furhpark der MT Serie. In Zwettl besitzen wir einen gemischten Fuhrpark, bestehend aus Suzuki, Honda und BMW. In beiden Standorten bieten wir euch Motorräder für jede Körpergröße, also keine Angst, auch kleinere Personen können bei uns ohne Probleme den Motorradführerschein absolvieren.

Gerne kannst du vorab eines unserer Motorräder probieren. Wir sind jedoch sicher, wir haben das richtige Motorrad für dich.

Die Ausbildung mit Automatikfahrzeugen ist möglich, allerdings bist du dann auf Automatikfahrzeuge eingeschränkt, d.h. du darfst keine Autos mit manuellen Schaltgetrieben lenken.

Du bekommst von uns Zugangsdaten, mit denen du die Prüfungsfragen lernen kannst (Onlinezugang), diese sind nach unseren Kursmodulen geordnet. Wir haben eigens verfasste Lehrbücher, die optimal auf die Lerninhalte zugeschnitten sind.

Du möchtest die Lehrbücher am PC oder Tablet lesen, oder doch lieber ein Buch in der Hand?

Kein Problem, wir können dir Beides anbieten, egal was du lieber verwendest.

Wir haben immer wieder Aktionen laufen, bitte erkundige dich in unseren Büros darüber. Weiters gibt es mit verschiedenen Unternehmen Kooperationen und natürlich Rabatt – Möglichkeiten, alle Aktionen oder Rabatte findest du hier.

In unseren Fahrschulen arbeiten wir mit Anzahlung, d.h. bei Kursbeginn zahlst du den ersten Teil ein und den Rest eine Woche vor der praktischen Prüfung. Mit diesem System zahlst du nur das, was du konsumierst und musst nicht den vollen Betrag sofort zahlen.

Der L 17 – Führerschein ist nur in folgenden Ländern gültig: Deutschland, Dänemark, England inklusive Nordirland.